UTAC-CERAM
UTAC-CERAM
bandeau certif2
Energy

Energiemanagementsystem

ISO 50001 Zertifikate

(COFRAC Managementsystem-Zertifizierung Akkreditierung N°4-0004, Umfangliste unter www.cofrac.fr verfügbar)

Die ISO 50001:2011 bezieht sich auf Energiemanagement, und sie ist eine freiwillige, anerkannte Norm, in der die Anforderungen für ein Energiemanagementsystem (EnMS) festgehalten sind. Der Aufbau dieser Norm ist ähnlich wie ISO 14001 und ISO 9001, was ihre Implementierung und Integration in bestehende Managementsysteme erleichtern sollte.

Die ISO 50001 ist zwar für alle Organisationen relevant, unabhängig von deren Form und Größe, insbesondere jedoch für diejenigen, die in Energie-intensiven Umgebungen aktiv sind.

Wichtigste Anforderungen:

  • Kontinuierliche Verbesserung der Energieeffizienz
  • Erstellung von Energierichtlinien
  • Priorisierung von Themen bezüglich Nutzung und Effizienz der Energie
  • Unterstützung der Verringerung von Kosten und Treibhausgas-Emissionen durch Festlegung von Zielen zur Erkennung von Einsparungsmöglichkeiten
  • Formalisierung von Kontrollsystemen und Überwachungsprozessen nach dem Ansatz „Plan, Do, Check, Act (PDCA)“ (Planen, Tun, Prüfen, Agieren).
  • Überprüfung der Einhaltung gesetzlicher und anderer Anforderungen
  • Systematische Überprüfung des EnMS durch die Unternehmensführung
  • Unterstützung von Unternehmen, um eine bessere Nutzung ihrer vorhandenen Energieverbraucher zu erreichen

Vorteile für Ihr Unternehmen::

  • Fördert den Fokus auf Energie als wertvolle und teure Ressource
  • Verbessert und fördert Energienutzung und Effizienz – verbessert die Art und Weise, wie Energie verwaltet wird
  • Bringt allen Beteiligten die besten Methoden des Energiemanagements näher
  • Sorgt für ein besseres Verständnis der Energienutzung
  • Bewusstere Energie-Konzeptions- und -Beschaffungsmethoden
  • Einfache Integration mit anderen Managementsystemen, d. h. ISO 9001 und 14001, dank vieler gemeinsamer Elemente in den Managementsystem-Normen
  • Maximierung der Nutzung von Energiequellen und energieabhängigen Geräten – Energiekosten und -verbrauch könnten verringert werden
  • Reduzierung der Treibhausgasemissionen und anderer Umweltauswirkungen
  • Unterstützt die wachsende Nachfrage in der Industrie nach internationaler Anerkennung