UTAC-CERAM
UTAC-CERAM
band01

Vorschriften Überarbeitung

S8 REG

Allgemeine Sicherheit und Fussgänger Sicherheit.

 

In Februar hat UTAC CERAM an der MVWG (Motor Vehicle Working  Group teilgenommen. Das Programm der Europäischen Kommission für die Verbesserung der Fahrzeugsicherheit wurde präsentiert. 

Zwei Brüssel Vorschriften werden  neue Anforderungen integrieren: die Verordnung (EC) No 661/2009 (RSG/GSR) über die allgemeine Sicherheit und die Verordnung (EC) No 78/2009 über die Sicherheit der Fußgänger.

Viele Sicherheit-Ausstattungen sind bisher für Premium-Fahrzeug reserviert. Zwischen 2018 und 2016 werden progressiv alle Neufahrzeuge damit ausgerüstet sein.

Die folgenden Elemente werden also obligatorisch sein:

-          Automatische Notbremse
-          Notbremssignalisierung
-          Intelligente Geschwindigkeitsassistenz
-          Spurhalteassistent
-          Aufmerksamkeits-Assistent
-          Gurtwarner für alle Sitze
-          Frontaufprall mit 100% Überdeckung
-          Seitenaufprall gegen einen Pfosten
-          Heckaufprall
-          EAD-Schnittstelle
-          Blackbox
-          Rückfahrsystem

Klicken Sie hier für weitere Informationen.  

 

ZURÜCK