UTAC-CERAM
UTAC-CERAM
band01

Passive Sicherheit

Moto SEP

Sonderprüfungen. 

 

UTAC CERAM hat sein „Passive Sicherheit“ Labor in 1975 gegründet.

Seit 2011, ist UTAC CERAM das offizielle Labor von Euro NCAP, dessen Aufgabe die Beurteilung der Sicherheit von Fahrzeugen ist. Der Konzern ist somit bevollmächtigt, in seinen Labors diese Tests durchzuführen.

UTAC CERM führt nicht nur klassische Crashtests durch. Unsere Ingenieure und Techniker haben viele innovative Prüfungen entwickelt, wie zum Beispiel die Rekonstruktion von Unfällen oder die Prüfung von Airbag Jacken für Motorradfahrer.  

Die Fédération Internationale de l'Automobile (FIA) setzt strenge Regeln durch, um die Sicherheit im Motorsport zu entwickeln. UTAC CERAM bietet spezifische Testszenarien an, um Crashboxen und Sicherheit Elemente zu prüfen.

UTAC CERAM führt auch Crashtests mit Rettungswagen (Standard EN1789 10G).

Unsere Kompetenzen reichen jedoch weit über die Automobilbranche hinaus. Viele „Passive Sicherheit“ Tests sind für die See-, Flugzeug- und Militärindustrie durchgeführt.

Klicken Sie hier für weitere Informationen.  

 

ZURÜCK